Aupair England, USA, Kanada ?

Hallo! Smily

Ich werde 2015 nach meinem Abi als Aupair ins Ausland gehen, dass steht mehr oder weniger fest für mich, nur kann ich mich leider absolut nicht entscheiden Ohnee
Habt ihr Erfahrungen, beziehungsweise könnt mir eins der oben genannten Länder empfehlen, oder davon abraten?

Vielen Dank schonmal im Vorraus! Thumb up

beitragabfolgen.gif Auf diesen Beitrag gibt es 2 direkte Antworten:

England

Hallo :)

Ich bin momentan in England und kann es auf jeden Fall empfehlen. Es ist zwar nicht so weit weg und es gibt auch keine riesigen Kulturunterschiede, aber ich habe schon so unglaublich viel von den Briten lernen können!
Sie sind ein wenig abgedreht. Sie sind verrückt, witzig, nehmen sich überhaupt nicht ernst und halten an ihren Traditionen fest. Es ist leicht Anschluss zu finden, da jeder so genommen wird, wie er ist und die Leute generell viel offener sind.

Landschaftlich ist England superschön und das Wetter ist nicht schlimmer als in Deutschland. (Auch das Essen ist gesalzen und lecker. Frage mich, wo die Vorurteile alle herkommen?)

Also.. auch wenn es nicht als das Mega-Abenteuer-Land bekannt ist, kann man doch eine wirklich tolle Zeit hier haben.

Hoffe ich konnte dir helfen! :)
LG

vom 5.11.2013 19:48
L. B.

Au pair in den USA

Hallo,

ich kann dir nur empfehlen ein Au pair Jahr in den USA zu machen. Ich selbst habe sehr gute Erfahrungen mit der Organisation INTRAX gemacht. Ich war letztes Jahr in Boston, MA, also an der Ostküste der USA. Sie vermitteln aber auch in andere Länder.

Das Aupair Programm geht in den USA ein ganzes Jahr, das in anderen Ländern glaube ich auch ab einem halben Jahr. Du kannst deinen Aufenthalt dann auch verlängern. Das Aupair-Programm in den USA etwas günstiger als in Australien zum Beispiel.

Aupair in den USA ist toll, weil es ein riesiges Land mit sehr vielen Möglichkeiten gibt. Das Leben in den USA ist einfach anders als bei uns. Alles ist größer und teilweise völlig übertrieben, aber das macht es ja so einzigartig. Man kann super viel reisen und viel erleben. Außerdem gibt es ganz schön viele Aupairs und es ist einfach viele neue Leute kennen zu lernen. Dein Englisch ist danach sicher auch sehr perfekt!

Aupair sein ist toll, weil du in eine Familie kommst und du die Rolle einer großen Schwester übernimmst. Du gehörst dazu und du wirst gebraucht. Es ist auch eine große Verantwortung und du lernst die Sprache perfekt :) Am besten liest du dir ein paar Erfahrungsberichte auf www.intrax.de durch, da sind ziemlich viele genaue Beschreibungen von einem solchen Jahr. Auch von Neuseeland und Australien gibt es dort Erfahrungsberichte!

Hier noch ein paar allgemeine Sachen zu den Voraussetzungen bei Intrax:

Du brauchst einen Führerschein, einen Schulabschluss und musst 18 sein. Außerdem solltest du schon Erfahrungen mit Kindern gesammelt haben. Egal ob babysitting, Helfer im Sportverein oder auf Sommercamps oder Nachhilfeunterricht.... Am besten fängst du jetzt schon an, dann brauchst du dir darüber kurz vorher keine Gedanken machen. Das zählt alles mit rein. Es kostet dich nicht sonderlich viel. An die Organisation zahlst du am Anfang ca. 500-600 Euro, dazu kommt dein Visum und ein paar andere Unterlagen. Insgesamt verdienst du aber pro Woche in den USA fast 200$. Wenn du das also hochrechnest, hast du das in weniger als einem Monat schon wieder verdient. Die Flugtickets bei INTRAX werden z.B. von deiner Gastfamilie gezahlt.

Wenn du noch Fragen hast, melde dich :) Lulu

Diskussionsübersicht
1.11.2013
A. K. USA 2015/16
Aupair England, USA, Kanada ?
2.11.2013
Elisabeth .. Großbritannien iST 2013/14
5.11.2013
L. B.
X Schließen
Success
Error
0.74