Aufgeben ist ein Fremdwort

hey du,
hm also ich würde den traum nicht aufgeben ... die abneigung der eltern ist glaube ich ganz normal... das ist nicht so einfach eltern von sowas zu überzeugen ...
Ich hab diesen traum schon länger und meine eltern haben das nie wirklich ernst genommen ... als es dan ernst geworden ist waren sie sofort dran ,, niemals mit 16 allein ins ausland für ein jahr blabla nööö gibt es nicht " .. ^^naja ich hab sie dan richtig darüber aufgeklärt .. pro und kontra mit ihnen besprochen, meinungen von anderen personen dazu eingeholt usw... ^^ Die haben nur gehört : ,, Ich will 2008 /2009 für ein jahr ALLEINE ins Ausland" alles was davor und danach gekommen ist haben sie schon gar nicht wahr genommen und allein der gedanke das ich weg bin hat gereicht...(einzelkind xD) hab sie dann dazu bedrenkt auch mal weiter zu denken und ihnen gezeigt das ich das wirklich will und das ich weiß was ich mach... also das hat schon viele stunden und tage gebraucht bis ich ihre zustimmung hatte...

hmm das mit dem abi kann ich dir nicht beantworten... wohne in einem anderen bundesland ... frag doch einfach in der schule mal nach ...
es nicht die frage ob du einen austausch machen kannst sondern nur ob du die klasse wiederholen musst oder nicht ... es wird keine schule geben die sich gegen sowas stellen wird und dich für das jahr nicht beurlauben würde...

selbst wenn du das jahr wiederholen musst es lohnt sich ...

^^ schau mal bissel im forum rum da gibts gute gründe fürn atj die du im gespräch mit deinen eltern nutzen kannst... zeig ihnen paar erfahrungsberichte usw die positiv sind usw...

viel glück

Diskussionsübersicht
27.11.2007
Kevin L. USA TravelWorks 2008/09
Aufgeben ist ein Fremdwort
17.12.2007
Steffi -. Südafrika EUROVACANCES 2007/08
X Schließen
Success
Error
2.1