vom 27.12.2012 21:11
P. S.

Auch schlechte Erfahrungen mit STEPIN?

Ich erlebe eine sehr schlechte Betreuung im Gastland durch die dortige Partnerorganisation "meiner" Organisation (STEPIN), nämlich durch SLI (Quebec, Canada).
In Deutschland habe ich einen Vertrag mit STEP-IN. Leider habe ich den Eindruck, dass mit STEPIN bei dem Problem mit SLI überhaupt nicht helfen kann (oder helfen will?):
Mein Betreuer von SLI in Canada war oft nicht erreichbar, teilweise wochenlang.
Ich kann SLI also überhaupt nicht weiterempfehlen!
- und STEPIN natürlich auch nicht.
Im Moment habe ich den Eindruck, wenn STEPIN erstmal das Geld kassiert hat, dann überlassen sie alles weitere der Schule und der Gastfamilie bzw. SLI. Wenn man Glück hat, läufts von selbst super. Wenn man aber Probleme hat und Unterstützung braucht, wird man einfach alleingelassen...

Habt Ihr ähnlich schlechte Erfahrungen mit STEPIN, oder mit S.L.I.?

beitragabfolgen.gif Auf diesen Beitrag gibt es 3 direkte Antworten:

Stellungnahme von Stepin

Liebe/r P.S.,

wir von Stepin wurden auf deinen Post aufmerksam gemacht und möchten zu deinen Aussagen gerne Stellung beziehen.

Unser oberstes Ziel ist es, dass jeder unserer Steppies einen tollen Aufenthalt hat. Insbesondere das High School Betreuungsteam setzt alles daran, dieses Ziel zu erfüllen. Jeder einzelne Stepin Mitarbeiter war selbst im Ausland und weiß, wie wichtig die Unterstützung einer Organisation bei Problemen vor Ort ist.

Um dieses Ziel erfüllen zu können, müssen wir auf die Mithilfe der Schüler und Eltern zählen, denn auf Probleme, die wir nicht kennen, können wir nicht reagieren. Es wäre schön, wenn du dich mit deiner zuständigen Stepin-Betreuerin Frau Gräf in Verbindung setzen könntest, damit wir wissen, welche Form der Unterstützung du benötigst. Wir möchten absolut nicht, dass sich einer unserer Schüler „alleingelassen“ fühlt.

Es tut uns sehr leid, dass der Aufenthalt in Quebec nicht deinen Vorstellungen entspricht und wir möchten gerne so schnell wie möglich diesen Zustand ändern und aus dir einen glücklichen Steppie machen.

Viele Grüße aus Bonn
Dein Stepin Team

Stepin ist für Probleme mit SLI verantwortlich!

Leider habe ich ebenfalls die Erfahrung gemacht, dass Stepin einem nicht hilft, wenn man im Ausland Probleme mit dem Betreuer oder der Partnerorganisation hat.
Dabei ist nach Reiserecht Stepin für die beauftragte Partnerorganisation voll verantwortlich. Man muss also unbedingt die Beschwerden immer bei Stepin vorbringen (falls mal tatsächlich eine rechtliche Klärung notwendig wird).

Ja, STEPIN ist wirklich schlecht

Liebe/r P.S.
Du bist nicht der einzige, der mit STEPIN sehr schlechte Erfahrungen macht. Auch wir sind sehr unzufrieden mit vielen Punkten der Programmdurchführung, Betreuung und den grundsätzlich sehr dürftigen Leistungen von STEPIN. Wir haben immer wieder Verbesserungen gefordert, gehandelt hat STEPIN allerdings erst nach Einschalten eines Rechtsanwalts.
Bei STEPIN hilft nur der Rechtsweg, - die sind sowas von abgebrüht!
Ich hoffe, du kannst dich gegen STEPIN durchsetzen,
viel Glück und Erfolg wünsche ich Dir.
Gruss
Michael

X Schließen
Success
Error
0.84