Antworten

In welchem Land warst/bist/wirst du für einen bestimmten Zeitraum zuhause (sein) ?
Canada

Warum hast du dich für dieses Land entschieden ?
Hier war ich noch nie und ich fand es einfach am ansprechenden

Über welchen Zeitraum ging/geht/wird dein Aufenthalt (gehen) ?
seit Januar, bis July

Warum hast du dich für diesen Zeitraum entschieden ?
Ich wollte ein halbes Jahr weg, da mie ein ganzes einfach zu lang war und ich die Klasse nicht wiederholen wollte, 3 Monate aber zu kurz

Hast du eine Organisation ? Wenn ja, welche ?
Carl-Duisberg-Centren

Wenn du eine Orga hast, warum hast du dich für sie entschieden und wie zufrieden warst/bist du mit ihrer Arbeit ?
Ich hab mich eigtl. nicht so lange mit anderen Orgas beschäftigt, ich fand deren Homepadge um einiges ansprechender als die der meisten anderen, dann war ich auf einem Info tag für Canada bei denen und dann war es für mich ziemlich klar wo und mit wem ich weg will. Ich bin sehr zufrieden mit der Arbeit der Orga, habe aber auch super viel Glück mit meiner Gastfailie und der Partner-Orga hier.

Hast du vor deinem Aufenthalt eine Zweifelphase gehabt, in der du doch nicht gehen wolltest ?
Ne, nicht wirklich

Denkst/Dachtest du vorher, dass du von Heimweh betroffen sein wirst ?
Ne hatte ich noch nie

Wann hast du deine Gastfamilie bekommen ?
Schon ende September

Wann warst du während deines Aufenthalts am aufgeregtsten ?
Am Tag vor der Abreise

Hattest/Hast du während deines Aufenthalts Heimweh ? Wenn ja, wann und wie schlimm ist/war es ?
Ne

Hast du jemals während deines Aufenthalts ans Abbrechen gedacht ?
Ne

Hattest/Hast du Glück mit deiner Gastfamilie ?
Ja

Wenn nicht, hast du gewechselt, bzw. willst du es ?
-

Wie war/ist die Betreeung deiner Orga, wenn du denn eine hast, vor Ort ?
Die ist soweit gut.

Wie viel Kontakt hattest/hast du nach Hause ?
Manchmal schreibe ich mit Freunden oder meiner Schwester, aber eigtl skype ich nicht öfter als 1 mal in 2 wochen

Wie bist du auf die Idee gekommen, einen Auslandsaufenthalt zu machen ?
Nachdem ich mit der Schule in England war und dort in einer Gastfamilie gelebt hab, habe ich mir gedacht, dass ich vlt doch ein austauschjahr machen sollt und nicht wie ich davor dachte, das ganze nach dem abi zu machen

Wann hast du dich dafür entschieden, das auch wirklich zu machen ?
in der 9 klasse, also 1,5 Jahre bevor ich geflogen bin

Wie war dein erster Schultag ?
aufregend, aber gut

Hattest/Hast du Schwierigkeiten Anschluss zu finden ?
Ne, eigtl nicht, da es hier sehr viele austauschschüler gibt, ist das interesse an einem jetzt nicht sonderlich groß, man muss schon selbst auf andere zu gehen, aber auch der kontakt zu anderen austauschschülern hilft

Hast du die Tage gezählt, bis es zurück nach Hause geht, bzw. tust du es ?
ne

Hast/Probierst du viele neue Dinge während deines Aufenthalts (probiert) ?
Ich mach hier yoga, das hätte ich nihct von mir gedacht :)

Was für Erwartungen hattest/hast du an deinen Auslandsaufenthalt ?
Ich hatte eigtl nicht so hohe Erfartungen, da ich nicht entäuscht werden wollte

Hast du es jemals bereut, dich dafür entschieden zu haben ? Wenn ja, in welcher Situation ?
Ne, zum Glück nicht

Hast/Führst du einen Blog / Tagebuch (geführt) ?
Ne, dafür bin ich nicht der Typ

Wenn du deinen Aufenthalt hinter dir hast, wie hast du dich wieder in dein Leben zuhause integriert ? War es schwer ?
Das hab ich noch vor mir

Hast/Vergleichst du dein Gastland mit deinem Heimatland (verglichen) ? Wenn ja, wer hat worin besser abgeschnitten ?
Also das deutsche Brot vermisse ich auch :) Ansonsten bin ich voon ner deutschen großstadt in eine kanadischeKleinstadt gezogen, das ist nicht wirklich zu vergleichen

Wen oder Was hast/vermisst du am meisten ?
Meine Familie und mein Team

Wie hat/gefällt dir das Schulsystem deines Gastlandes (gefallen) ?
Das ist sehr anders, unser wissensschatz ist um eineiges größer (was die hier in math 11 machen, machen wir eigtl schon in der 9), allerdings gibt es hier viel mehr "fun"-fächer, wie soccer, basketball, foods usw...

Wie viel hast du von deinem Gastland gesehen ?
ich bin auf vancouver island und hab rechtviel der insel bereits gesehe, es ist aber nunmal das 2 größte Land der welt. Es wird aber noch 3 Wochen urlaub mit fahren durch bs und teilen von alberta kommen

Erkennst du das Achterbahnmuster eines Auslandsaufenthalts in deinen Erfahrungen wieder ?
ein bisschen, vor allem in der zeit kurz vir dem abflug

Gibt es Dinge, die du bereust oder anders gemacht hättest ?
Ne

Hattest/Hast du die Zeit deines Lebens während deines Aufenthalts ?
Dass kan ich wohl erstam Endemeines Lebens beurteilen :)

Wie war/ist deine Gastfamilie ? Gab/Gibt es Dinge, die dich nerven/genervt haben ?
Mit denen habe ich wirklich sehr, sehr viel glück, auch wenn meine gastschwester sehr anders als ich ist.

Hattest/Hast du Probleme mit deiner Gastsprache ?
Das geht um einiges besser als ich vermutet hatte

Wenn du deine Gastsprache vorher nicht konntest, wie lange hat es gebraucht, die gut sprechen zu können ?
-

Gab/Gibt es im Allgemeinen Probleme während deines Auslandsjahrs ?
Ne, bis jetzt nicht und ich hoffe, dass das auch so bleibt

Wiederholst/Hast du die Klasse zuhause (wiederholt) ?
Nein

Diskussionsübersicht
15.3.2015
Nele S. Irland 2014/15
22.3.2015
Antworten
22.3.2015
Magali S. Kanada MAP 2015/16
24.3.2015
Nele S. Irland 2014/15
2.4.2015
Nele S. Irland 2014/15
25.6.2015
Maibritt J. USA iST 2015/16
X Schließen
Success
Error
0.82