vom 25.10.2010 21:44
V. V.

Antw.: Paraguay, Spanien,... oder doch lieber USA

Ich empfehle dir, mal über ein bilinguales Schulprogramm in Argentinien nachzudenken, da lernst du Spanisch und hast noch die Wahl einige Fächer in englischer Unterrichtssprache zu nehmen. Bilinguale Schulen sind in den größeren Städten in Argentinien anzutreffen. Wenn du Glück hast, ist deine bilinguale Schule sogar noch eine IB-Schule.

beitragkette.gif Auf diesen Beitrag gibt es eine Abfolge von 5 Antworten, ohne dass sich die Diskussion "verzweigt". Deshalb können gleich alle angezeigt werden:
vom 26.10.2010 19:39
F. H.

Antw.

Ich werde auf jeden Fall darüber nachdenken,
aber ich weiß vorher ja nicht, in welche region ich komme und normalerweise werden die Austauschschüler eher in ländlichere Gegenden geschickt...

Dankeschön trotzdem :)
ist eine sehr gute Idee

vom 26.10.2010 19:54
V. V.

Antwort Bilinguales Programm in Argentinien

Antw.
Ich werde auf jeden Fall darüber nachdenken,
aber ich weiß vorher ja nicht, in welche region ich komme und normalerweise werden die Austauschschüler eher in ländlichere Gegenden geschickt...

Dankeschön trotzdem :)
ist eine sehr gute Idee


Das ist so nicht richtig, wenn du dich für das bilinguale Programm entscheidest, kannst du auch nur dahin kommen, wo eine bilinguale Schule ist. Diese Programm ist etwas teurer als das normale Argentinienprogramm. Solltest du mehr darüber wissen wollen, schicke mir eine e-mail, mein Kind macht gerade dieses Programm in Argentinien und ich weiß, dass an ihrer Schule im Augenblick weitere 4 ATS aus Deutschland sind, davon reisen 2 im Dezember wieder ab, weil sie nur ein halbes Jahr bleiben.

vom 26.10.2010 20:01
F. H.

Antw.

Ahh, danke das wusste ich gar nicht,
aber über welche Organisation läuft das dann???

lg Franzi

vom 26.10.2010 21:35
V. V.

Antwort zur Antwort

XPLORE bietet das Programm mit einer direkten Schulnennung an und AYUSA bietet es als bilinguales Programm an. XPLORE scheint auf den ersten Blick ein weniger günstiger, aber auch wirklich nur auf den ersten Blick, da da der Flug nicht dabei ist. Bei AYUSA ist der Flug schon im Preis enthalten. Sommerausreise sind 11,5 Monate, Winterausreise sind knapp 10 Monate. Hat was mit dem Schuljahr zu tun - Schuljahr fängt Ende Februar/Anfang März an und endet Anfang Dezember.

vom 26.10.2010 21:41

GLS

GLS bietet auch bilinguale Schulen an.

Diskussionsübersicht
25.10.2010
Lisa :. 2011/12
26.10.2010
F. H.
25.10.2010
V. V.
Antw.: Paraguay, Spanien,... oder doch lieber USA
26.10.2010
F. H.
26.10.2010
F. H.
26.10.2010
V. V.
26.10.2010
Sophie L. Norwegen GLS 2010/11
27.10.2010
F. H.
27.10.2010
V. V.
27.10.2010
F. H.
27.10.2010
V. V.
X Schließen
Success
Error
2.06