also....

hey ann kristin,
soweit ich weiß werden im G8 bei uns in bayern die austauschjahre nicht mehr in der 11. (wie jetzt noch beim g9) stattfinden, sondern dann in der 10. weil das ja das letzte jahr vor der kursphase ist. also müsstest du dann in der 10. weggehen.

und das mit deinen eltern Zwinker kopf hoch.. ich denke die meisten eltern sind am anfang nicht begeistert ihr kind für ein jahr wegzulassen. meine waren es ganz und gar nicht.
und da bilden deine wahrscheinlich keine ausnahme.
Grins
ich würde ihnen mit der zeit einfach merken lassen wie wichtig es dir ist. oft hilft es ihnen zu zeigen was es dir bedeutet. informier dich über alles was dir gefallen könnte und überleg dir was dir zusagt... vielleicht willst du ja kein ganzes jahr gehen, sondern nur ein halbes? schau dir einfach mal die programme und länder an die dich interessiern und informier dich allgemein über das thema austausch sehr gut. dann merken auch deine eltern, dass du das wirklich machen willst (wenn es so ist). und dann frag sie ob sie dich vielleicht für kürzere zeit lassen würden (also 3 oder 6 monate).. oft sind sie dann auch nicht mehr weit entfernt davon auch ein ganzes jahr zu akzeptiern.
oder sammle vor- und nachteile und präsentier ihnen dein ergebnis. aber verschweig die negativen aspekte nicht, denn deine eltern wissen, dass so ein austausch auch negative seiten haben kann. stell es realistisch da, lass sie aber trotzdem merken was es dir bedeuten würde, einen austausch zu machen.
Smily
lg
steffi

Diskussionsübersicht
17.12.2007
Steffi -. Südafrika EUROVACANCES 2007/08
also....
X Schließen
Success
Error
1.08