Alles scheiße.........

hi..

mir gehts im monent ziemlich dreckig, wenn man das mal so nennen darf.

Bin seit Anfang september hier in austr. ( also 2 monate ca.) und meine koordinatin sucht jetzt ne neue familie für moich, weil ich mich mit meiner ÜÜÜÜÜÜÜÜBERHAUPTNICHT verstehe...das problem ist, alle 4 mitglieder der familie sind uf meienr schule..sowohl meine schwetern als auch meine hostparents als lehrer..von daher wil ich auch ne neue schule haben, weil ich kein bock hab, denen 4 !! immer zu begegnen.

Also werd ich mein Austauschjahr jetzt nochmal mit neuer familie, schule und ort von neuem anfangen, (zeitpunkt ungenau)...und das noch "so kurz" vor weihnachten..vielleicht komm ich ne woche vor weihnachten in ne neue familie und eknn ie garnicht und dann weihnachten mit dennen ??..oh manntraurig

Hat jemand von euch schonmal sowas ähnliches gehabt mit neue fam. und schule und ort ?...das is im mom alles total deprimierend..

lg nati

beitragabfolgen.gif Auf diesen Beitrag gibt es 6 direkte Antworten:

aehnlich...

hi!
ich bin in einer ahnlichen situation^^
ich komm mit meiner gastfamilie auch nicht klar, es stimmt auch einfach die "chemie" nicht...
und jetzt werd ich auch irgendwann in den naechsten wochen wechseln, weiss aber auch noch nicht genau wann, und ob ich hier in der stadt bleibe oder in einen ganz anderen ort komme... das mit weihnachten ist schon eine bisschen komische situation dann, aber vielleicht kann man dadurch schneller mit seiner neuen gastfamilie zusammenwachsen...
also ich sehe das eher positiv! ich meine, es ist besser als bei unserer jetzigen hostfamily zu bleiben, oder.
viel helfen konnte ich dir wahrscheinlich jetzt nicht...
aber ich wuensche dir alles gute!
lg maggi

vom 11.11.2007 16:33

waere mir fast passiert

Hi,

ich stand am anfang meines austauschs (zu beginn diesen jahres) fast vor dieser situation, da ich eigentlich in einer welcome-family war und meine koordinatorin (und mutter) eine ander fam gesucht hat. Ich war in dieser zeit ziemlich nervoes, da ich vielleicht auch noch die schule gewechselt haette und mindest in einen andern teil der stadt gezogen waere.
Was mich getroestet, beruhigt, wie auch immer, hat, war die neugier, noch mal eine voellig andere familie mit anderen sitten kennen zu lernen.
Ich verstehe, wie du dich fuehlst, aber versuch einfach, das gute zu sehen, vielleicht sogar noch einen anderen ort kennen zu lernen. Versuch, dir deine "abenteuerlust" nicht nehmen zu lassen!
Und weihnachten mit der neuen fam ware doch wohl besser, als mit der alten, oder?

lg,
Anja

Danke

Danke fuer die antworten..ich werds positiv sehn und schreib dann vll mal wieder, wenn ich in meiner neuen family bin..

lg nati

vom 19.11.2007 16:25

Ich bin in sehr ähnlicher Situation

Bei mir ist es auch so, dass ich jetzt so kurz vor Weihnachten mein ATJ eigentlich noch einmal von vorne anfangen kann. Ich weiß leider auch noch nicht genau, ab wann. Mich macht das irgendwie nervös, weil ich auf der einen Seite auf keinen Fall Weihnachten mit dieser Familie feiern will und ich es mir aber auch über haupt nicht vorstellen kann, mit einer doch ziemlich fremden Familie Weihnachten zu feiern. Ich habe jetzt auch keinen Plan, was ich machen soll. Man soll ja die Zeit genießen, aber das kann ich einfach nicht. Oder könnt ihr euch grade ganz entspannt zurück lehnen? Wie geht ihr mit dieser Situation um? Auch wenn das vielleicht nicht besonders gut ist, aber ich telefoniere grade fast jeden Tag mit meiner Familie und manchmal denke ich, dass es das beste wäre einfach nur noch in den Flieger nach D-Land zu steigen.
Viele Grüße Agnes

gastfamilienchaos

ich hatte das auch hier in canada das ich mich ueberhaupt nicht mit meiner gastfamilie verstanden habe

just imagine you arrive at the airport in einem fremden Land und du bist sehr gespannt auf deine gastfamilie die dir in der email 2 tage zuvor geschrieben haben dass sie sich sehr auf dein kommen freunen dich gerne kennenlernen wollen und dich am flughafen abholen
du gehts ausm gate und siehst all diese fremden gesichter.... du siehst alle austauschschueler werden froehlich von den zugehoerigen gastfamilien begruesst nur fuer dich scheint sich keiner zu warten
du wartest und wartest und wartest
hilflos in einem unbekannten landund niemand kommt um dich abzuholen am flughafen.

genau was mir passiert ist meine ex-gastfamilie hat sich so wenig fuer mich interessiert die haben mich nicht einmal vom flughafen abgeholt obwohl sies doch so in ihrer email beschrieben haben...

fing ja schonmal gut an
aber als ich dann fnally da arrived bin bei denen ihrem haus gefahren von einem taxi gerufen von der organisationsstelle wo ich gastschueler bin

war ich alles andere als excited... ja ich war kaputt... aufgeloest traurig

naja und dann kamms wies kommen musste die ganze familie vlt, mit ausnahme vom vater waren rude und unwelcome

dann hab ich einfach nach einem monat torture gewechselt und seit dem bin ich zufrieden weil ich jetzt mit super lieben menschen zusammenlebe

ich weiss auch gar nicht warum menschen wie meine erst gastfamilie ueberhaupt nen gastschueler bekommen koennen:)

vom 8.12.2010 17:24
L. R.

Aehnlich bei mir

Hey,
bei mir war das aehnlich, ich hatte einen Gastvater und einen kleinen Gastbruder der mit mir auf die schule gegangen ist.
Naja, jedenfalls habe ich nach 2 Monaten die Familie gewechselt weil mein Gastvater kein Geld dafuer hatte mir essen zu kaufen, musste dann immer selbst los ziehn und selbst kochen, auch mal ne erfahrung, was dich nicht umbringt macht dich haerter habe ich mir gedacht.
Jedenfalls habe ich dann gewechselt, bin in eine richtiege Familie 5 min entfernt von meiner altern plaziert wurden, und mir gehts jetzt echt viel viel besser, ich fuehle mich super in die familie integriert, alle sind super nett zu mir,..., bin auch noch auf der selben schule und sehe meinen gastbruder auch manchmal da abr ich ignorier den einfach, der ist eh ziemlich schuechtern von daher ingnoriert der mich eh schon seit dem ich in den usa bin.
mach dir keine gedanken, wird bestimmt auch noch alles bei dir gut werden, und immer dran denken, was dich nicht umbringt macht dich haerter ;)
Liebe Gruesse,
Leon.

bei interesse seit ihr herzlich willkommen meinen Blog zu besuchen http://usa-exchange.blogspot.com/

Diskussionsübersicht
11.11.2007
Nathalie P. Australien KulturLife 2007/08
Alles scheiße.........
11.11.2007
maggi S. Bulgarien YFU-DE 2007/08
12.11.2007
Nathalie P. Australien KulturLife 2007/08
15.11.2007
G. P.
19.11.2007
Nathalie P. Australien KulturLife 2007/08
20.11.2007
Anna W. Ungarn 2007/08
8.12.2010
L. R.
16.12.2010
J. M.
1.1.2011
Laura B. USA TREFF 2010/11
X Schließen
Success
Error
2.11