vom 28.6.2010 09:44
T. W.

Abschiedsparty... :(

Hey,

meine Mutter hat gestern beschlossen, dass sie meine Abschlussfeier mit der Geburtstagsfeier von meinem Vater zusammenlegen will. Sie meinte, dass ihre Freunde sich ja auch von mir verabschieden wollen und so.
Ich finds halt einfach schade, weil ich die Feier eigentlich nutzen wollte, um mich in Ruhe von meinen Freunden zu verabschieden, immerhin sehe ich sie dann ein Jahr nicht mehr! Ich kann ja wohl kaum richtig "Tschüß" sagen, wenn 20 Erwachsene drumherumstehen... traurig Außerdem muss ich bestimmt heulen, das wird dann auch ziemlich peinlich... traurig Zwinker
Ich glaube in dem Punkt hab ich wirklich keine Chance mit ihr zu diskutieren, sie versteht halt einfach nicht, dass das MEIN Jahr, also auch MEINE Party sein soll! Ich will ja auch nicht wirklich groß feiern, nur grillen und ein Lagerfeuer machen. Das Problem ist, dass meine Schwester auch noch in dem Monat Geburtstag hat und meine Mutter dann 3 Feiern in einem Monat hätte.
Na ja, ändern kann ichs jetzt sowieso nicht, ich glaube, ich musste das nur einfach mal loswerden. Grins
Wie war das denn bei euch so? Glaubt ihr ich reagier gerade über, oder würdet ihr das genauso sehen?
Würde mich über viele Antworten freuen!
Lg!

beitragabfolgen.gif Auf diesen Beitrag gibt es 3 direkte Antworten:
vom 28.6.2010 13:18
G. P.

Mhh.

Mhh.., Vielleicht redest du nochmal mit deiner Mutter und machst ihr klar, dass du dich in ruhe von deinen Freunden verabschieden möchtest und dass es ja persönlicher wäre wenn ihr unter euch sein könnten. Sie wird das bestimmt verstehen.

Ich habe meine Abschiedsparty gerade hinter mir, haben aber zu 7 das organisiert, halt alle aus unserer KLasse die ins Ausland gehen. War verdammt schöön(: Einfach schöön nochmal alle zu sehen und auch denen tschüss zu sagen die ich in den nächsten zwei Wochen nciht merh sehen werde. Aber ich mache trozdem nochmal mit meinen engesten Freundinnen einen Abend vorher im kleinen Kreise einen Mädeslabend. so zum richtig ausheulen ;D

Lg (: Machst das schon!

hmm.

ich habe mit meiner schwester und ner guten freundin am freitag ne abschiedsparty gemacht und es war richtig schön.
aber ich kann dich total gut verstehen. abschieds- und geburtstagsparty ist ja wirklich was ganz anderes. wieso feiern nicht deine schwester mit deinem vater zusammen ihre geburtstage und du machst alleine eine abschiedsparty?
und red echt mit deiner mutter und mach ihr klar dass es dir wirklich darum geht, dich in aller ruhe von deinen freunden zu verabschieden.

lg und sah bescheid wies ausgeht ;)

vom 29.6.2010 20:41
T. W.

Reden...

Hey,
ich denke mal ich werde in den nächsten Tagen nochmal versuchen mit meiner Mutter zu reden, leider ist sie bei solchen Sachen oft ziemlich stur... unhappy
Na ja, ich schreib dann mal wies ausgeht, wenn wir zusammenfeiern müssen, dann muss ich sehen, wie wir das am Besten mit dem Abschied hinkriegen.
Danke schonmal für eure Antworten, irgendwie muntert das doch immer auf, wenn einem jemand antwortet der das versteht... Thumb up

Diskussionsübersicht
28.6.2010
T. W.
Abschiedsparty... :(
28.6.2010
G. P.
28.6.2010
Caro H. Südafrika GLS 2010/11
29.6.2010
T. W.
X Schließen
Success
Error
0.7