vom 1.3.2010 13:31

Abitur in Neuseeland

Hallo allemal =)

Bei mir hat sich gerade der Weg aufgetan, anstatt dem Auslandsjahr in die USA 1,5 Jahre nach Neuseeland zu gehen und dort mein Abitur zu machen. Das NCEA wird laut mehreren Quellen auch als Hochschulzugang in Deutschland akzeptiert und meine Eltern wären bereit den doch immensen Preis zu zahlen. Schön und gut.
Allerdings hätte ich dann, falls alles rund läuft, schon nach 11,5 Jahren mein Abitur. Soweit ich weiß ist das in einigen Bundesländern auch kein Problem, nur ich wohne in Berlin und möchte später auch hier an einer Universität studieren. Auf Informationsseiten steht dann nur "In 3 Bundesländern wird im Einzelfall bei Vorlage des ausländischen Zeugnisses entschieden (Bayern, Berlin, Rheinland-Pfalz)"

Fragen sind also: 1. Was genau ist ein "Einzelfall"? 2. Wenn sie dann nach Vorlage des Zeugnisses entscheiden, wonach entscheiden sie denn, bzw worauf muss man achten? 3. Was mache ich, wenn es nicht anerkannt wird?

Hoffe es finden sich ein paar Antworten zusammen. Vielleicht hat jemand Erfahrung damit?

Liebe Grüße

beitragabfolgen.gif Auf diesen Beitrag gibt es 4 direkte Antworten:
vom 2.4.2010 13:08
G. P.

Universität?

Hallo (;

Gehe auch jetzt ab Juli nach Neuseeland und habe mir auch überlegt dort 1,5 Jahre zu bleiben und dort halt mein Abitur zu machen.
So, nachdem ich recherchiert habe im Internet hört es sich allerdings an , dass du nur auf eine Hochschule gehen kannst also nicht auf eine Universität. Und eigentlich würde ich gerne richitg zur Uni gehen und nicht auf eine Hochschule.
Was allerdings auch ein problem werden könnte, ist dass man für meine Unis dann noch zu jung ist. Die nehmen dich ja manchmal erst ab einem alter von x Jahren.
Letztendlich habe ich mich dafür entschieden erstma nur 6 Monate zu gehen udn wenn es mir dort gut gefällt vielleicht zu verlängern.
Hoffe das hat dir ein bisschen weitergeholfen ;)

nachfragen..

hei ihr beiden.
also ich habe auch vor, das abitur dort zu machen. fragt doch am besten einfach mal bei eurer zukünftigen universität nach, was die haben wollen. mein dad hat jetzt auch noch einen termin beim kultusministerium vereinbart, um sich dort auch aus beruflichen gründen darüber zu informieren. lasst euch das dann am besten schriftlich geben, da sich die anforderungen doch auch immer wieder ändern. so geht ihr dann auf nummer sicher und was festes in der hand. nachfragen hilft immer weiter ;)
viel glück euch beiden.

vom 13.11.2011 17:38
A. K.

Alter?

Mit wie vielen Jahren bist/wärst du weggegangen?
Ich möchte das auch machen... bin jedoch erst 14 ;)
Und frage mich mit wie vielen Jahren ich dann erst gehen kann....
DANKE! :)

vom 27.10.2012 00:56

Neuseeländisches Abitur wird im "Einzelfall" anerkannt

Kia Ora,
"Einzelfall" meint, dass die Verwaltung an der Uni genau wissen will was für Fächer du in Neuseeland belegt hast und was du da für "Credits" bekommen hast.
Eine Liste der anerkannten Fächer findest du hier:
http://www.nzqa.govt.nz/assets/About-us/Publications/SecQual-circular/table1.pdf
Es ist sicherlich eine gute Idee zu mindestens 6 Terms (1 1/2 Jahre) hier zu machen, denn in der 12. Klasse (Level 2) musst du noch Credits im Level 1 (Mathe) und Level 2 (Englisch) belegen, falls du Mathe und Englisch in der 13. Klasse abwählen willst (ist aber nicht zu empfehlen).
Hier ist weitere "useful" Info:
http://www.brd.nrw.de/schule/schulrecht_schulverwaltung/pdf/Merkblatt_Neuseeland.pdf
Ich habe einen Excel "Numerus Clausus Calculator" der auf die Formel auf der letzten Seite basiert.
Den kann ich dir gerne mal zuschicken.

Wegen der 11 1/2 Jahre Schulpflicht musst du mit der individuellen Uni sprechen, denn die 12 Jahre Schulpflicht ist zwar "Federal Law" (Landesgesetz), aber kann von den Unis ignoriert werden.
Ich dachte dass Berlin ein sehr liberales Bundesland ist, also könnte ich mir nicht vorstellen dass die Unis dort sehr "streng" in dieser Richtung sind. Erkundige dich bitte an der Uni wo du studieren möchtest

Zu deiner 3. Frage, wenn das NCEA in Berlin nicht anerkannt wird, dann gehst du halt woanders hin. In der Zeit hier wird sich dein Horizont so erweitern, dass die "Einschränkung "Berlin" dann eh vielleicht nicht mehr aktuell ist. Wie ich den Trend die letzten 4 Jahre beobachtet habe, haben die Unis meiner Meinung nach bald keine andere Wahl mehr (in dieser globalen Welt) ein Abitur von Neuseeland zu anerkennen.
An einer Fachhochschule zum Beispiel hast du jedenfalls überhaupt kein Problem, falls du da studieren willst.

Liebe Gruesse
Hans

Diskussionsübersicht
1.3.2010
Joy L. Neuseeland 2010/11
Abitur in Neuseeland
2.4.2010
G. P.
3.4.2010
Joy L. Neuseeland 2010/11
20.6.2010
Sina S. Neuseeland TREFF 2010/11
31.5.2011
Sina S. Neuseeland TREFF 2010/11
13.11.2011
A. K.
13.11.2011
Lisa D. Australien ec-se 2012/13
13.11.2011
A. K.
18.11.2011
Lisa D. Australien ec-se 2012/13
18.11.2011
A. K.
19.11.2011
Cathi R. Australien 2012/13
19.11.2011
A. K.
20.11.2011
Cathi R. Australien 2012/13
X Schließen
Success
Error
0.82