JAundNEIN.jpg

Die Redaktion

Gastfamilie werden - Bedenken

"Ja gern, aber..." - diese Antwort geben sich viele Eltern, wenn sie darüber nachdenken, ein Gastkind in ihre Mitte aufzunehmen.

Welche Beweggründe auch immer hinter der Entscheidung stecken eine Austauschschülerin oder einen Austauschschüler in seine Mitte aufzunehmen - bei aller häufiger Euphorie schleichen sich oft auch Bedenken und Befürchtungen ein: Wird sich die Familie mit dem neuen Mitglied verstehen? Wird sie oder er sich wohl fühlen? Wenn die Gasteltern nun beide Vollzeit arbeiten – haben Sie da überhaupt genügend Zeit für einen Austauschschüler? Andere haben kein separates Zimmer zur Verfügung, kann man das einem Austauschschüler eigentlich zumuten? Und wenn nun die Familie keinerlei Fremdsprachen spricht, wie wird dann am Anfang die Verständigung funktionieren?

AFS_Ankunft_ICE_ATS&GFAnkunft im Bahnhof. Spannung und Kribbeln auf beiden Seiten.
Bild: AFS-Deutschland


Alle diese Bedenken gibt es und es ist wichtig, sich darüber Gedanken zu machen. Doch keines dieser Bedenken sollte Grund sein, sich gegen ein Austauschkind zu entscheiden, wenn man eigentlich sehr gern Gastfamilie sein möchte, denn dass Allerwichtigste für den Austausch ist das Familienleben.

Ziel ist es, dem neuen Kind die Möglichkeit zu geben, an diesem Familienleben teilnehmen zu lassen, es zu akzeptieren und ihm die Möglichkeit geben zu lernen und dabei zu unterstützen. Das würde man auch bei den eigenen Kindern tun – und genau darauf kommt es beim Schüleraustausch an. Das neue Kind muss die Chance bekommen, sich zu entfalten und sollte mit den gleichen Rechten und auch Pflichten bedacht und in das Familienleben eingebunden werden, wie das eigene Kind. Somit ist eine gute Basis für ein harmonisches Miteinander gelegt.

Bewertung: 7.gif6.gif5.gif4.gif3.gif2.gif1.gif
Ähnliche Artikel:
Gastfamilie werden – Wie geht das?
Gastfamilienbrief (host family letter)
Wie kommt eine Platzierung in einer US-Gastfamilie zustande?
Gastfamilie werden – Warum eigentlich (nicht)?


X Schließen
Success
Error
0.6